Der Mietpreis beträgt pro Nacht 75,- Euro.
Mindestmietzeit 3 Übernachtungen.
Bei der Buchung ist eine Anzahlung von 25% der Gesamtmiete notwendig.
Die Restzahlung ist 14 Tage vor Anreise per Überweisung fällig.

Die Preise beinhalten auch die verbrauchsabhängigen Nebenkosten, Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung.

Die  Ferienwohnung steht am Anreisetag ab 16.00 Uhr zur Verfügung und sollte am Abreisetag bis 11.00 Uhr frei gemacht werden.
Andere Zeiten können jedoch nach Absprache und Anschlussbelegung vereinbart werden.
Der An- und Abreisetag kann flexibel gewählt werden, d. h. es muss nicht der Samstag sein.

Wenn Sie unsere Ferienwohnung mieten wollen, klicken Sie für eine Buchungsanfrage hier.
Wir senden Ihnen dann einen  Mietvertrag per eMail zu.
Wenn Sie ein Exemplar unterschrieben an uns per Post oder per eMail zurückgesandt und die angegebene Anzahlung überwiesen haben,
ist die Buchung verbindlich und die Ferienwohnung für Sie reserviert.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit telefonisch oder per eMail zur Verfügung. (0441 – 92 63 98 8  / info@urlaub-in-oldenburg.de)

AGB
Allgemeine Vertragsbedingungen 
für die Vermietung der Ferienwohnung
1. Der Mietvertrag ist abgeschlossen, sobald der Mieter den Vertrag innerhalb von 10 Tagen per Post an den Vermieter zurückgeschickt hat und im gleichen Zeitraum die vereinbarte Anzahlung auf das Konto des Vermieters eingegangen ist.
2. Der Restbetrag ist 14 Tage vor Mietbeginn zu überweisen.
3. Der vereinbarte Mietpreis bezieht sich auf die Belegung von 2 Personen.
4. Storniert der Mieter den Vertrag ab 4 Wochen vor Reisebeginn, behält der Vermieter die Anzahlung von 25% ein. Bei einer Stornierung ab 2 Wochen vor Anreise wird auch der Restbetrag fällig. Wenn die Ferienwohnung anderweitig vermietet wird, wird die Zahlung zurückerstattet. Eine Reiserücktrittsversicherung ist daher zu empfehlen.
5. Das Mietverhältnis beginnt ab 16 Uhr des Anreisetages und endet um 11 Uhr des Abreisetages.
6. Der Mieter verpflichtet sich, die Wohnung und das Inventar pfleglich zu behandeln. Während der Mietzeit entstandene Schäden am Mietobjekt mit Inventar sind durch den Mieter ohne Verschuldungsnachweis zu ersetzen. Beim Einzug wird der Mieter gebeten, den Vermieter auf eventuell schon vorhandene Schäden hinzuweisen.
7. Der Mieter verpflichtet sich in der Ferienwohnung nicht zu rauchen. Das Mitbringen von Haustieren ist nicht gestattet.
8. Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle einer unwirksamen Bestimmung eine dieser Bestimmung möglichst nahe kommende wirksame Regelung zu treffen.